13. Radsternfahrt im Töddenland am Sonntag, 14. Juli 2019 Startpunkte in Schapen und Spelle

Schapen/Spelle. Bereits zum 13. Mal laden die Anliegerorte des Töddenland-Radweges zur Radsternfahrt im Töddenland ein. Ziel ist in diesem Jahr am Sonntag, 14. Juli 2019, die Gemeinde Recke. Am Rathaus wird für das leibliche Wohl und für Unterhaltung gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Startgeld beträgt 2,00 Euro. Die Teilnehmer/innen erhalten dafür ein Los für die Tombola mit attraktiven Preisen, die am Zielort durchgeführt wird. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre radeln kostenfrei mit. Die geführten Sternfahrten starten jeweils um 10:00 Uhr in Ibbenbüren, Hopsten, Recke, Mettingen, Freren, Beesten, Spelle, Schapen und Voltlage. Treffpunkt in Schapen ist das Alte Pfarrhaus, in Spelle der Wöhlehof. Die Radsternfahrt soll einen kleinen Eindruck von der kulturtouristischen Themenroute „Töddenland-Radweg“ vermitteln, die vom ADFC mit drei Sternen ausgezeichnet wurde. Im Töddenland wird die Geschichte der Wanderkaufleute aus dem 17. bis 19. Jahrhundert und ihrer ehemaligen Handelswege wieder erfahr- bzw. „erradelbar“.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.