15-Jährige wird in Rheine sexuell belästigt

Rheine- Am Kettelerufer, unmittelbar an der Ems, ist am Mittwochabend (22.08.2018) eine Jugendliche von einem unbekannten jungen Mann sexuell belästigt worden. Die Tat ereignete sich im Bereich zwischen der Ludgerusbrücke am Kardinal-Galen-Ring und der Zufahrt zur Elpersstiege/Wasserschifffahrtsamt. Die 15-Jährige war zunächst auf dem Gehweg in Richtung Kanu-Club gegangen. Auf dem Rückweg wurde sie offenbar zunächst von dem etwa Mitte 20 Jahre alten Mann verfolgt. Schließlich schloss er zu ihr auf, hakte sich mit dem Arm bei ihr ein, forderte sie auf mitzukommen und fasste sie unsittlich an. Als der junge Mann sie dann in seine Richtung ziehen wollte, konnte sich die Jugendliche losreißen und weglaufen. Sie lief zur Treppenanlage und dort hinauf zur Ludgerusbrücke. Der Unbekannte war etwa 180 cm groß, hatte eine normale Statur, eine hellbraune Hautfarbe und ein südländisches Aussehen. Er hatte dunkelbraune Haare, mit einem modernen Kurzhaarschnitt sowie einen 3-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einem langärmeligen, schwarzen Hemd und einer blauen Jeanshose. Er sprach Deutsch mit einem Akzent. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.