150 Gäste feiern das Jubiläum 40 Jahre Tennis im Wöhlehof Spelle

Spelle – In der guten Stube in Spelle war pünktlich um 19 Uhr alles hergerichtet. Die ehemaligen Vorsitzenden der Tennisabteilung (Rudi Konken, Helmut Klöhn, Ludger Endemann) und Thomas Sielker als aktueller Abteilungsleiter begrüßten die Mitglieder der Tennisabteilung, viele Ehrengäste aus dem SC Spelle-Venhaus und den Nachbarvereinen, Sponsoren und Karl-Heinz Föcke (2. Bürgermeister) als Vertreter der Gemeinde Spelle.

Grund zu feiern gab es in der Tat. Vor exakt 40 Jahren, auf die Stunde genau wurde die Tennisabteilung damals in der Vereinsgaststätte dem Kegelkotten Rolfes gegründet. Die ehemaligen Vorsitzenden ließen die Zeit der Gründung und die einzelnen Dekaden der Vereinsgeschichte mit vielen Erinnerungen Revue passieren. Anwesende Gründungsmitglieder berichteten von den guten alten Zeiten und wie schnell 40 Jahre im Flug an allen vorbeigerauscht sind.

Einig waren sich alle, wir wollen feiern, jetzt und heute, zusammen, Jung und Alt. Das Team des Wöhlehofs um Hugo Gelze hatte ganze Arbeit geleistet und alles für ein rauschendes Fest vorbereitet. Zuerst gab es traditionelle Hochzeitssuppe und dann italienische Köstlichkeiten und frisch vor Ort zubereitete Pizzen.

Um 22 Uhr startete die Party dann mit viel Tanzmusik und dem berühmten Tanz an der Theke. Zu fortgeschrittener Stunde präsentierten Ludger Endemann mit seiner Altherrenmannschaft live mit Stimmkraft und Gitarre Speller und Emsländer Sangesgut. Ludger Endemann berichtete den begeisterten Zuhörern, dass sie es mit dem Speller Lied vor ein paar Jahren auf einer Mannschaftsfahrt in Bad Zwischenahn sogar bis ins NDR Fernsehen geschafft haben.

Alle waren sich einig, ein gelungenes Fest, in 10 Jahren zum 50. Jubiläum muss die nächste Feier stattfinden.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.