16 jähriger Autofahrer verursacht Unfall unter Alkoholeinfluss

Lingen – Am Samstagabend, um 22:00 Uhr, verursachte ein 16 Jahre alter Mann einen Verkehrsunfall am Schoolweg in Lingen-Biene. Beim Ausparken fuhr er mit einem Renault Twizy rückwärts gegen einen Zaun und beschädigte diesen. Anschließend versuchte er den Schaden zu beheben, entfernte sich jedoch dann von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Da der Unfall von Zeugen beobachtet wurde gelang es der Polizei schnell, den Fahrzeugführer zu ermitteln. Dieser wurde noch am Abend Zuhause angetroffen und mit dem Unfallgeschehen konfontiert. Der Fahrer des Kleinwagen räumte daraufhin die Tat ein. Er stand zum Unfallzeitpunkt unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken und ist nicht in Besitz eines Füherscheins. Dem 16 jährigen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten und ihm droht eine empfindliche Strafe.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.