17-Jährige sexuell belästigt

Polizei

Am späten Freitagabend ist eine junge Frau an der Jägerstraße Opfer eines sexuellen Übergriffes geworden. Sie war gegen 22.45 Uhr auf dem Weg nach Hause. Auf dem Fußweg kam ihr ein bislang unbekannter Mann entgegen. Dieser fasste sie unsittlich an und versuchte sie festzuhalten. Die Frau schlug dem Mann ihre Handtasche ins Gesicht und konnte sich losreißen. Sie lief die Straße hinauf.

Der Unbekannte folgte ihr in großem Abstand. Die Frau konnte sich in Sicherheit bringen und verständigte die Polizei. Eine Fahndung nach dem Mann blieb zunächst ohne Ergebnis. Er soll zwischen 20 und 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter – 1,80 Meter groß gewesen sein. Er trug einen Dreitagebart und war mit einer dunklen Hose und einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet. Die Kapuze hatte er sich über den Kopf gezogen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei Lingen zu melden.

(Gefällt mit=lesenswerte Meldung)

Bookmark the permalink.

Comments are closed.