18-jährige Zweiradfahrer bei Verkehrsunfall in Neuenkirchen schwer verletzt

Rettungswagen

Neuenkirchen: Am Freitagmorgen (30.10.2015) ist es in Höhe der Bushaltestelle Snedwinkelstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer Motorrollerfahrerin gekommen. Nach den Schilderungen war ein Omnibus, gefahren von einem 38-jährigen Salzbergener, gegen 07.30 Uhr, von der Bushaltestelle in den fließenden Verkehr eingefahren. In dem Moment näherte sich die 18-jährige Zweiradfahrerin. Die junge Frau aus Neuenkirchen stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Es war nicht zu einer Berührung der Zweiradfahrerin/des Rollers mit dem Omnibus gekommen.

Der Sachschaden am Zweirad beträgt etwa 200 Euro.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.