19-jährige Frau aus Schapen gleich zweiten Mal innerhalb einer Woche ohne Fahrerlaubnis angetroffen

Polizei

Hopsten (ots) – Am frühen Mittwochmorgen (27.04.2016) ist in Hopsten zum zweiten Mal innerhalb einer Woche eine junge Autofahrerin angetroffen worden, die nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die 19-jährige Frau aus Schapen war gegen 06.00 Uhr auf der Ibbenbürener Straße in Richtung Ibbenbüren unterwegs. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der PKW-Halter auf dem Beifahrersitz saß. Er war im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gleiches hatte sich vor genau einer Woche zugetragen. Auch da fuhr die Frau den PKW und der Führerschein besitzende Halter saß daneben. Das Duo war in der vergangenen Woche ausdrücklich auf das Fehlverhalten und deren strafrechtlichen Konsequenzen hingewiesen worden. Dennoch fielen sie nun erneut auf. Gegen beide Personen wurden erneut Anzeigen vorgelegt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.