19-Jähriger nach Unfall im Krankenhaus verstorben

 

Messingen  – Wie bereits berichtet ist es am Donnerstag auf der Frerener Straße in Messingen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein mit zwei Personen besetzter VW war gegen 7.45 Uhr in Richtung Messingen unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Auto in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der 18-jährige Fahrer sowie sein 19-jähriger Beifahrer wurden dabei lebensgefährlich verletzt. Der 19-jährige erlag gestern seinen schweren Verletzungen im Ludmillenstift in Meppen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.