20 Jahre Messe „Gartenträume“ in Lingen Seit 1997 Vorgeschmack auf den Frühling

Am Freitagmorgen wurde die 20. Messe „Gartenträume“ in den Lingener Emslandhallen eröffnet. Der zweite Bürgermeister Stefan Heskamp lobte das Engagement von Alfred Storm, der als damaliger Chef der Emslandhallen mit den Niederländern Hannie und Harrie Droste den Vertrag für die erste Messe „Gartenträume“ dingfest gemacht hatte.

Lingen 20 Jahre Gartentraeume ESM 5 (6)

Lingen. Die 20. Messe „Gartenträume“ vom 27. bis 29. Januar in den Emslandhallen ist ein Vorgeschmack auf das, was 2017 in Gärten, Anlagen sowie Parks blüht und gedeiht. 86 Garten- und Landschaftbauer aus dem mittel- und norddeutschen Raum, den Niederlanden und sogar Belgien präsentieren die bunten Frühlingsfarben. Sie laden das Publikum zu einer Reise mit neuen Inspirationen für die Gartensaison 2017 ein.

Hannie und Harrie Droste aus Weerselo erklärten zum Beweggrund, 1997 die Messe Gartenträume in Lingen zu arrangieren: „In Holland angefangen hatten wir die Idee, nur zehn Autominuten entfernt in Lingen die Schau zu veranstalten. Wir wollten und wollen jungen Betrieben die Chance bieten, dass sie sich einem breiten Publikum präsentieren können und auch in Kontakt kommen. Wir haben unser Ziel erreicht und freuen uns jedes Jahr auf die Kreativität der Aussteller.“

Bürgermeister Heskamp und Projektleiter Luuk Boerrigter eröffneten die Schau mit kleinen und großen Minioasen der Garten- und Landschaftsbauer. Diese ließen dabei ihrer Phantasie wieder freien Lauf und laden mit ihren Modellgärten und Traumwelten zum Verweilen und Wohlfühlen ein. Sie bieten 3D-Gartenentwürfe und zeigen, wie man mit baulichen Maßnahmen und sorgfältiger Pflanzenwahl einen persönlichen Traumgarten anlegen kann.

Lingen 20 Jahre Gartentraeume ESM 5 (5)Mit Gartenelementen, Wasserwand, Zierpflaster, Whirlpool oder neue Gartenmöbel und Rasenmäher oder neuen Dekorationsartikeln wird der heimische Garten verschönert. Auf der Bühne laden Gartenexperten zu Vorträgen, Aktionen und Workshops ein. Die 20. Messe „Gartenträume“ in den Emslandhallen ist vom 27. bis 29. Januar täglich von 10 bis 18 geöffnet. Erwachsene zahlen 7 Euro, Rentner 6 Euro, Kinder bis 12 Jahre 1 Euro (bis 4 Jahre sind frei). Kartenvorverkauf und Informationen: www.gartentraeume.co

Bookmark the permalink.

Comments are closed.