21 Meter große Eiche kippt in voller länger auf die Straße

Spelle- Um 16:17 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Spelle zu einem Unwettereinsatz an der Höltingstraße in Spelle alarmiert. Hier war eine 21 Meter lange Eiche nach starken Böen umgefallen, und lang quer über die Straße. Zum Glück war zu diesem Zeitpunkt niemand auf der Höltingstraße unterwegs. Wie uns mehrere Anwohner berichteten, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die Bäume umfallen. Da die Bäume doch schon richtig morsch seien.

Noch während die Kameraden der Feuerwehr Spelle mit den Aufräumarbeiten beschäftigt waren, erhielten die Kameraden den nächsten Einsatz, an der Hauptstraße in Spelle. Hier war auch durch starke Wind Böen eine Buche umgekippt und lag auf einem Grundstück, und ragte auf einem Gehweg.

Die Feuerwehr Spelle war mit 3 Fahrzeugen und circa 18 Einsatzkräften im Einsatz.

 
 ​

Bookmark the permalink.

Comments are closed.