22-Jähriger bei Unglücksfall ertrunken

polizei

Hoogstede (ots) – In der Nacht zum Sonntag kam es in Hoogstede am Bathorner Diek zu einem tragischen Unglücksfall. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befand sich der 22-Jährige auf einem Fahrrad auf dem Nachhauseweg. Dabei überquerte er den Bathorner Diek und geriet unweit des Elternhauses in einen Feldweg. Dort stürzte der Radfahrer und stieß mit dem Kopf gegen ein Metallrohr und fiel in einen wasserführenden Graben, wo er zu Tode kam. Der 22-Jährige war am Sonntagmorgen von den Eltern gefunden worden. Hinweise auf Fremdverschulden haben sich bei den polizeilichen Ermittlungen nicht ergeben.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.