23-jähriger bei Unfall in Lingen Mann tödlich verletzt

Am Dienstagabend ist es auf der Lindenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 23-jähriger Mann wurde dabei tödlich verletzt.

Der junge Mann befuhr gegen 20:55 Uhr mit seinem PKW die Lindenstraße aus der Innenstadt kommend in Richtung Nordhorn. Hierbei war er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und überholte dabei mehrere Verkehrsteilnehmer. In Höhe der Straße Herrenkamp kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der junge Mann wurde unter seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Er wurde durch die Freiwillige Feuerwehr aus Lingen geborgen. Diese war mit sechs Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort und unterstützte die Polizei bei der umfangreichen Unfallaufnahme.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.