28 Tonnen Fleisch landeten im Straßengraben Erneuter Wintereinbruch sorgte für viele Blechschäden

VU Lingen Darme 14 Feb 2016©ESM (3)

Lingen. Ein Sattelzug einer Spedition aus Bremen ist am Montagmorgen im Lingener Ortsteil Darme von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Dessen 54-jähriger Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Nach Angaben der Polizei wollte der Trucker des mit 28 Tonnen Fleisch beladenen Lastwagen gegen 09.15 Uhr von der Bundesstraße 70 auf die Umgehungsstraße in Richtung Nordhorn fahren. Dabei ist er in der Auffahrt auf schneenasser Fahrbahn in den Seitenstreifen geraten und in den Graben gefahren. Der Lkw blieb in bedrohlicher Schräglage stehen. Ein Spezialunternehmen aus Schüttorf hat den verunfallten Sattelzug mit einem Schwerlastkran wieder auf die Fahrbahn gestellt. Die Auffahrt war bis gegen 15 Uhr gesperrt. Der Autoverkehr wurde weiträumig umgeleitet.

VU Lingen Darme 14 Feb 2016©ESM (2) VU Lingen Darme 14 Feb 2016©ESM (3)

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.