30 Kubikmeter Müll gesammelt

Spelle – Plastik, Verpackungen, Papier und größere Schrottteile: Im Umweltmonat wurde die Natur in der Samtgemeinde Spelle von vielen fleißigen Helferinnen und Helfern gesäubert. Etwa 380 Personen haben sich tatkräftig beteiligt.

Unachtsam entsorgter Müll in der freien Natur ist für viele ein großes Ärgernis. Die jährliche Sammelaktion trägt wesentlich dazu bei, die Umwelt sauber zu halten. Einen Monat lang krempelten viele Bürgerinnen und Bürger die Ärmel hoch, um das eigene Wohnumfeld zu verschönern und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für die Natur zu leisten. So wurden etwa 30 Kubikmeter Müll zusammengetragen. Zur Stärkung hatte die Samtgemeinde Spelle den Helferinnen und Helfern ein Lunch-Paket zur Verfügung gestellt. Unter den Anmeldungen wurden drei Gutscheine im Wert von 50,00 Euro verlost. Gewonnen haben Maren und Jonas Laarmann, Biohof Vaal des Christophorus-Werkes sowie Familie Annette Schulte.

BU: Während des Umweltmonats haben rund 380 fleißige Helferinnen und Helfer die Natur gesäuber

Bookmark the permalink.

Comments are closed.