31-jähriger Mann in Langen vermisst

Polizei

Langen – (ots) – Ein 31-jähriger Mann wird seit Montagnacht in Langen vermisst. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatte der Mann gegen 01.10 Uhr die Wohnung verlassen und war dann in ein angrenzendes Maisfeld gelaufen und blieb verschwunden. Durch die Polizei wurde mit mehreren Polizeistreifen und mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr das Maisfeld und die nähere Umgebung abgesucht. Bei der Suche wurde auch ein Polizeihubschrauber der Bundespolizei eingesetzt. Die Suche wurde gegen 05.40 Uhr ergebnislos abgebrochen. Der Mann konnte bislang nicht gefunden werden. Die Suche wird am Montagvormittag mit einem Polizeihubschrauber und mit Hunden fortgeführt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.