35-jähriger Ex-Häftling greift Beamte an

Lengerich – Die Polizei Freren hatte es am Dienstagnachmittag mit einem renitenten 35-jährigen Ex-Häftling zu tun. Der erst vor wenigen Tagen aus der JVA entlassene Mann wurde den Beamten zunächst gegen 16.30 Uhr als betrunkene Person am Aldi-Markt in Lengerich gemeldet. Vor Ort weigerte sich dieser, der Polizei seine Personalien zu nennen. Er nahm eine Kampfhaltung ein, zückte ein nicht ausgeklapptes Taschenmesser und spuckte in Richtung der Polizisten. Unter Einsatz von Pfefferspray und mit hinzugezogener Verstärkung durch eine zweite Streife, konnte der Mann in Gewahrsam genommen werden. Er beleidigte die Beamtinnen und Beamten fortwährend und versuchte sie zu beißen. Auf der Dienststelle wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Anschließend verbrachte er mehrere Stunden in der Gewahrsamszelle. Er wird sich nun erneut in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.