37-jähriger Arbeiter auf Baustelle verunglückt

2017-08-08 09788 Freren toedlicher Arbeitsunfall (ESM)a (2)

Freren – Am Dienstagmittag ist es im Frerener Ortsteil Setlage zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Nach ersten Informationen ist ein 37-jähriger Arbeiter in in einer Baugrube unter einem Betonpfahl gekommen. Es wurden Arbeiten am Fundament für eine Windkraftanlage durchgeführt. Der 37-jährige Pole mit Wohnsitz in Freiburg an der Elbe, geriet aus bislang ungeklärter Ursache unter einen umstürzenden Betonpfeiler.

Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ob ein Fremdverschulden am Tode des Arbeiters vorliegt, ist nach aktuellem Stand noch nicht bekannt. Polizei und Gewerbeaufsichtsamt haben ihre Ermittlungen aufgenommen.

2017-08-08 09788 Freren toedlicher Arbeitsunfall (ESM)a (4) 2017-08-08 09788 Freren toedlicher Arbeitsunfall (ESM)a (5) 2017-08-08 09788 Freren toedlicher Arbeitsunfall (ESM)a (9)

Bookmark the permalink.

Comments are closed.