4 Kilogramm Heroin auf der A30 sichergestellt

Eine Streife des Grenzüberschreitenden Polizeiteams hat am Freitagmittag in dem PKW eines 25-jährigen Mannes 4 Kilogramm Heroin sicherstellen können.

Foto: GPT

Der allein reisende Mann aus Belgien wurde durch die Streife auf einem Parkplatz der A 30 angehalten. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten mehrere professionelle Verstecke im Fahrzeuginnenraum fest. Insgesamt schmuggelte der Mann vier Kilogramm Heroin aus den Niederlanden in das Bundesgebiet ein. Er wurde festgenommen und am Samstag einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter am Amtsgericht Nordhorn erließ Haftbefehl gegen den Belgier.

Der Straßenverkaufswert der beschlagnahmten Betäubungsmittel dürfte bei rund 200.000 Euro liegen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.