46-Jähriger bei Unfall in Langen verstorben


Langen  – Am Freitagnachmittag ist es auf der Thuiner Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 46-jähriger Mann aus Messingen kam dabei ums Leben. Er war gegen 16.15 Uhr mit seinem Fiat in Richtung Thuine unterwegs, als er in einer langgezogenen Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Auto rutschte nach rechts von der Fahrbahn und stieß mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Fiat kam auf dem Dach liegend, abseits der Straße auf einem Acker zum Stillstand. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.