49-Jähriger tot aus Teich geborgen

Taucher ©ESM  (5)

Haren – (ots) – Bereits am Samstagabend gegen 21.00 Uhr ist ein 49-jähriger Mann in Altenberge am Mühlenweg in einem Teich zu Tode gekommen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatte sich der Mann nach einer Feier mit mehreren anderen Personen an den Mühlenteich begeben und wollte dort schwimmen. Später fanden andere Teilnehmer die Geldbörse und das Handy des Mannes. Da sie den 49-jährigen nicht mehr sahen, gingen sie davon aus, dass dieser bereits weggegangen sei. Erst am nächsten Tag gegen Mittag, als der Mann nicht zu Hause war, suchten sie nach dem 49-Jährigen. Die Polizei wurde erst am Sonntagabend gegen 18.00 Uhr in Kenntnis gesetzt. Durch eingesetzte Taucher der Feuerwehr wurde in dem Teich die Leiche des Mannes entdeckt. Die Polizei nahm am Sonntagabend ihre Ermittlungen auf.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.