50 Aussteller kommen zum Speller Kunsthandwerkermarkt

Spelle – Das Forum Kultur Erleben lädt in diesem Jahr zum 30. Kunsthandwerkermarkt ein. Am Samstag, 09. März 2019, und am Sonntag, 10. März 2019, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr, werden wieder viele Schmuckstücke in den Räumen der Oberschule Spelle zu entdecken sein.

Bilder, Schmuck, Holz, Handarbeiten, Betonkunst, Näharbeiten und vieles andere, aber ausschließlich selbst hergestellte Werke stehen zum Kauf zur Verfügung. Der jährliche Kunsthandwerkermarkt in der Oberschule in Spelle (Brink 7) bietet seit vielen Jahren eine enorme Bandbreite an Handgemachtem von Hobbykünstlern und Kunsthandwerkern aus nah und fern. In diesem Jahr werden etwa 50 Aussteller ihr Kunsthandwerk präsentieren. Schon zum 30. Mal wird der Markt durch ehrenamtliche Mitglieder des Vereins „Forum Kultur Erleben“ veranstaltet. Erstmals wird der Künstler Franz-Josef Pabst vor Ort Sandsteine bearbeiten und auch die Besucher können Werkzeug in die Hand nehmen und ausprobieren, wie es sich anfühlt, einen Stein zu formen. Zudem bietet die Künstlerin Xiuhua Suzie die Gelegenheit, von den Besuchern ein Portraitbild zu erstellen. Auf große Nachfrage werden wieder die selbstgemachten Liköre und Marmeladen sowie die beliebten Kochbücher stoßen, die von der kfd Spelle angeboten werden. „Der Kunsthandwerkermarkt mit seinem hohen Niveau hat sich weit über Spelle hinaus einen Freundeskreis erworben und wird auch in diesem Jahr wieder ein lohnendes Wochenendziel sein“, laden Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf sowie Bürgermeister Andreas Wenninghoff alle Interessierten ein und danken dem ehrenamtlichen Vorbereitungsteam um Doris Drees, Klaus Herzog, Elisabeth Korte und Ingrid Wolbers. Neben dem feinen Kunsthandwerk wird Kaffee und Kuchen sowie eine Verlosung angeboten. Der Eintritt ist frei.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.