52-Jähriger bei Arbeitsunfall getötet

Rettung

Dörpen – (ots) – Am Dienstag gegen 13.15 Uhr kam es an der Bahnhofstraße in einer Halle auf einem Firmengelände zu einem tödlichen Betriebsunfall. Ein 52-jähriger Arbeiter aus Ungarn von einer Fremdfirma wurde in der Halle aus noch nicht genau geklärter Ursache von der Tür eines Seecontainers getroffen und erlitt tödliche Verletzungen. Die Polizei nahm noch am Dienstag ihre Ermittlungen an der Unfallstelle auf. In die Ermittlungen wurde das Gewerbeaufsichtsamt und die Berufsgenossenschaft eingeschaltet.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.