53-jährige Mitfahrerin stirbt bei Motorradunfall

5755 (21)

Nordhorn: Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Wietmarscher Straße wurden am Samstagabend ein 53-jähriger Mann lebensgefährlich und eine 52-jährige Frau tödlich verletzt. Der Fahrer eines Treckergespannes wollte gegen 18.40 Uhr von der Wietmarscher Straße nach links in den Grünlandweg abbiegen. Hinter dem Trecker mit Gülleanhänger fuhr ein Motorrad ebenfalls von Nordhorn in Richtung Wietmarschen. Der 53-jährige Fahrer setzte im gleichen Moment zum Überholen an und übersah offenbar, dass das Treckergespann bereits den Abbiegevorgang angefangen hatte. Das Motorrad samt Sozia kollidierte mit dem Gülleanhänger. Die 53-jährige Mitfahrerin auf dem Motorrad zog sich schwerste Verletzungen zu, denen sie noch am Unfallort erlag. Der Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 20-jährige Fahrer der landwirtschaftlichen Zugmaschine erlitt einen Schock. Das Motorrad wurde durch den Unfall schwer beschädigt. Am Gülleanhänger entstand leichter Sachschaden. Die Wietmarscher Straße war bis 22.15 Uhr voll gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden beide Fahrzeuge beschlagnahmt und ein Gutachter am Unfallort eingesetzt. Die Polizei Nordhorn hat ihre Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921) 3090 zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.