53jährige PKW Fahrerin kommt von der Straße ab mehr dazu im Video

VU MESSINGEN ©ESM (11)

Am Montag um 08:48 Uhr verunglückte zwischen Messingen und Lünne eine 53-jährige Frau. Auf eisglatter Fahrbahn kam sie von der Straße ab und rammte mit der Front in den Straßengraben. Die Frau aus Thuine wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren, sie wurde bei dem Unfall nur leicht verletz.  Ihr PKW musste von einem Abschleppunternehmer geborgen werden.

Insgesamt kam es am Montagmorgen im Emsland und der Grafschaft Bentheim zu zwölf Unfällen aufgrund der Straßenglätte. Drei der Unfälle ereigneten sich im Papenburger Raum, sieben im Meppener Bereich, zwei in Lohne auf der Autobahn. In allen Fällen blieben die Autofahrer unverletzt und es blieb bei leichteren Blechschäden.. Zu zwei Unfällen wegen Straßenglätte kam es am Montagmorgen auf der Autobahn A 31 zwischen den Anschlussstellen Wietmarschen und Lingen. Gegen 06.20 Uhr befuhr ein Autofahrer die Autobahn in Richtung Oberhausen. In Höhe der Rastanlage Ems-Vechte pralle das Fahrzeug aufgrund von Straßenglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit gegen die Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Blechschaden. Ein weiterer Unfall ereignete sich etwa 30 Minuten später unweit der ersten Unfallstelle. Auch hier kam ein Autofahrer, der in Richtung Oberhausen unterwegs war, aufgrund der Straßenglätte ins Schleudern und prallte in die Leitplanke. Der Mann blieb unverletzt, am Auto entstand erheblicher Sachschaden. Die Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden, konnte jedoch nach kurzer Zeit wieder frei gegeben werden.

 

no images were found

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.