Neubau der Sporthalle in Lünne hat begonnen

Die Bauarbeiten zum Neubau der Sporthalle in Lünne haben begonnen. Im Herbst soll die Sportstätte fertiggestellt sein.
Baukran und Baumaschinen zeugen von den beginnenden Arbeiten: An der Heinrich-Schulte-Straße in Lünne wird die fast 50 Jahre alte Turnhalle durch eine neue Sporthalle ersetzt. „Mit dem Neubau geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung“, machte Bürgermeisterin Magdalena Wilmes ihre Freude über den Baubeginn deutlich.Die Baumaßnahme kostet rund 1,9 Millionen Euro und wird großzügig vom Land Niedersachsen unterstützt. Eine Förderung vom Landkreis Emsland wird erwartet. Wie Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann erklärte, werden mit dem Neubau der Sporthalle sehr gute Rahmenbedingungen für den Sport gegeben.

Foto: Samtgemeinde Spelle

Bookmark the permalink.

Comments are closed.