8. Leistungswettbewerb für Schulsanitäter in Lingen „Mit Herz und Verband“ in den Emslandhallen (Mit Video)

Lingen. Der DRK-Kreisverbände Emsland und Celle richten in diesem Jahr den 8. Leistungswettbewerb „Mit Herz und Verband“ nach dem Motto: VOLLTREFFER für Schulsanitäter aus.

Auch dieses Mal fand der Leistungswettbewerb für Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter wieder in den Emslandhallen in Lingen statt und wurde mit einer Blutspendenaktion verbunden.

„Insgesamt 120 Schulsanitätsdienstgruppen waren angereist, Schülerinnen und Schüler haben ihre Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich Erste Hilfe in verschiedenen Aufgaben und Spielen untereinander gemessen. Schulen aus dem Landkreis Emsland, Niedersachsen und dem nördlichen Nordrhein-Westfalen nahmen an dem Wettbewerb teil“, erläutert Norbert Boyer, Leiter des Fachbereichs Erste Hilfe beim DRK im Emsland.

Den Schulsanitäterinnen und Schulsanitätern wurden verschiedene Aufgaben gestellt, die sie in Spielen erfüllen mussten. So wurde zum Beispiel bei einer Station das Reanimieren geübt und bei anderen Erste Hilfe Maßnahmen dargestellt.

Alle Akteure gaben ihr Bestes bei simulierten Unfällen und Verletzungen und zeigten, dass sie Erste Hilfe beherrschen. Spaß hatten sie bei Geschicklichkeitsspielen und fanden es spannend, den Überschlagsimulator der ATP Papenburg zu besteigen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.