80-jähriger Mann übersah 10-jährigen Radfahrer

Rettungswagen

Am Dienstag gegen 18.40 Uhr wurde auf der Kiesbergstraße ein 10-jähriger Junge auf einem Fahrrad von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 80-jähriger Mann mit einem Mercedes die Hohefeldstraße und wollte nach rechts in die Kiesbergstraße abbiegen.

Dabei übersah er den von rechts auf dem Radweg fahrenden 10-jährigen Jungen, der die Einmündung überquerte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Junge schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.