A 30: Vollsperrungen zwischen Salzbergen und Kreuz Schüttorf

Im Zuge der Autobahn 30 zwischen der Anschlussstelle Salzbergen und dem Autobahnkreuz Schüttorf müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Behinderungen einstellen. Grund ist die Be- seitigung von Fahrbahnschäden.
Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit.
Für die Beseitigung der Fahrbahnschäden muss in Fahrtrichtung Hannover am Montag, 19. Oktober, von 19 Uhr bis Dienstagmorgen 6 Uhr gesperrt werden. Die Fahrtrichtung Amster- dam wird am Dienstag, 20. Oktober, von 19 Uhr bis Mittwochmorgen 6 Uhr gesperrt. Im Zuge der Sperrungen werden eine Vielzahl von Schadstellen in der Fahrbahn beseitigt. Die Schadstellen sind so ungünstig über die Fahrbahnbreite verteilt, so dass die Arbeiten nur un- ter Vollsperrung der Richtungsfahrbahn durchgeführt werden können. Entsprechende Umlei- tungen werden örtlich eingerichtet. Verkehrsbehinderungen und Fahrzeitverluste können lei- der nicht ausgeschlossen werden.
Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksicht- nahme im Baustellenbereich sowie auf der Umleitungsstrecke.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.