A 31: Deckensanierung zwischen dem Kreuz Schüttorf und der Anschlussstelle Schüttorf-Ost – Einrichtung einer einstreifigen Verkehrsführung ab 12. Februar

A 31: Deckensanierung zwischen dem Kreuz Schüttorf und der Anschlussstelle Schüttorf-Ost – Einrichtung einer einstreifigen Verkehrsführung ab 12. Februar
Auf Grund der Deckensanierung zwischen dem Autobahnkreuz Schüttorf und der Anschluss- stelle Schüttorf-Ost im Zuge der Bundesautobahn 31 wird ab Montag, 12. Februar bis voraussichtlich Anfang Mai in beiden Fahrtrichtungen eine Verkehrssicherung mit jeweils ein- streifiger Verkehrsführung aufgebaut. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit.
In diesem Zusammenhang müssen auch bis voraussichtlich Ende März im Kreuz Schüttorf die Auffahrten von der A 30 auf die A 31 in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt werden. In der Fahrtrichtung Emden der A 31 bleibt zeitgleich die Anschlussstelle Schüttorf-Ost gesperrt.
Entsprechende Umleitungen über benachbarte Anschlussstellen in unmittelbarer Umgebung sind ausgeschildert. Dennoch können Verkehrsbeeinträchtigungen und Fahrzeitverluste nicht ausgeschlossen werden.
Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt den betroffenen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleich- zeitig um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksichtnahme im Baustellenbereich sowie auf den Umleitungsstrecken.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.