A30: Renault-Fahrer schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall hat sich am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr ein niederländischer Fahrer schwer verletzt. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und riss dann eine Notrufsäule um. Der Renault blieb auf dem Dach liegen. Die Autobahn war während der Unfallaufnahme voll gesperrt

mehr dazu im Video auf

herein .tv  Rheine

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.