Absclusskonzert der Paty-Band 4YOU vor 2000 Gästen/Fans in der Reithalle Spelle (MIT VIDEO)

13063331_1003778162990771_2747619236110660567_o

Foto ES Media Spelle

Überwältigt und schier sprachlos von der Resonanz waren die Bandmitglieder, Vera, Daniel, Tobias, Hartmut und Matthias, der Partyband „4 You“, die am Samstag in der Reithalle Spelle zum letzten Mal gemeinsam auf der Bühne standen.

Bereits weit vor Beginn der Veranstaltung konnte man erahnen, dass es voll werden würde in der Reithalle. Um 19.00 Uhr dann wurden die Tore der Reithalle für die Gäste geöffnet und eine knappe Stunde später startete die Band mit einem großen Einmarsch in die Reithalle. In der mit rund 2000 Gästen/Fans gefüllten Reithalle entwickelte sich von Beginn an eine Grandiose Party mit sensationeller Stimmung. Gegen 21 Uhr erlebte die Band noch eine besondere Überraschung. Eine Gruppe von 40 Fans stürmte mit großen Plakaten in die erste Reihe und brachten durch Werfen von Teddys, Blumen etc. der Band Ihre Bewunderung zum Ausdruck.

Nach über 20 Jahren auf der Bühne haben die fünf schon vieles erlebt – aber so etwas sicher noch nicht. Als besonderes Geschenk für die Band „4 You“ kündigte Ingo Schoppe die Familien der Musiker an, die für jeden der fünf Musiker eine Goldene Schallplatte überreichten. Dies war ein besonders emotionaler Moment für die Bandmitglieder. Im Anschluss ging es mit der Party weiter. In dem rund 5 stündigen Programm der Band zeigten Sie Ihr gesamtes Spektrum von Schlager, über volkstümliche Blasmusik, Rock & Pop bis hin zu den aktuellen Charts und brachten die Reithalle zum Kochen. Die Gäste sangen, tanzten und genossen den „Zitat: hammergeilen Abend“. Zum Abschluss des Abends und nach mehreren Zugaben, die vom Publikum geforderten wurden, legten die Musiker gegen 2 Uhr endgültig Ihre Instrumente nieder. Ingo Schoppe übernahm noch einmal das Mikrofon und dankte den fünf weit über die lokalen Grenzen bekannten Musiker für den umwerfenden Abend. Unter tosendem Applaus verbeugten sich „4 You“ ein letztes Mal vor Ihren Gästen und verließen, durch ein für Sie bereitetes Spalier durch das Publikum, einer nach dem anderen die Bühne. Diesen emotionalen Moment ließ auch die Musiker nicht kalt, die die ein oder andere Träne des Abschiedes vergossen. Wehmütig aber einfach nur überwältigt waren die Musiker nach dem Konzert und wie man uns abschließend sagte, sei es ein Gefühl von „Weihnachten, Ostern, Hochzeit und allem anderen zusammen“ gewesen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.