++ ACHTUNG++ Aktuell zahlreiche Anrufe von „falschen Polizeibeamten“ in #Spelle

5755 (21)

Aktuelle Mitteilung der Polizei: Seit dem späten Nachmittag ist es im Raum Spelle zu zahlreichen Anrufen durch Personen gekommen, die sich als Polizeibeamte ausgeben. Teilweise wurden dabei sogar die Namen von Beamten genannt, die tatsächlich bei der Polizei in Spelle arbeiten.
Die unbekannten Täter gaben in mindestens sechs Fällen an, dass die Polizei Spelle Mitglieder einer Einbrecherbande gefasst habe. Bei diesen hätten sie dann einen Zettel mit den Namen und der Adresse der jeweils Angerufenen gefunden. Die Opfer wurden dann aufgefordert, ihr Bargeld und ihren Schmuck in Sicherheit zu bringen. Man werde einen Beamten vorbeischicken, der die Wertsachen abholt. Bei den bislang bekannten Fällen wurden die Angerufenen jeweils misstrauisch, so dass es zu keiner vollendeten Tat gekommen ist. Die Täter werden es mit hoher Wahrscheinlichkeit weiter versuchen und sich dabei nicht nur auf die Gemeinde Spelle beschränken. Geben sie keinesfalls Wertsachen heraus. Melden sie jeden Anruf dieser Art umgehend bei der Polizei in Spelle (05977)929210 oder in Lingen (0591)870. Warnen sie ihre älteren Angehörigen und Nachbarn.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.