Achtung schwerer Unfall in Beesten

Beesten- Im südlichen Emsland ist am Donnerstagnachmittag ein 53-jähriger Motorradfahrer aus Lingen bei einem Verkehrsunfall in Beesten lebensgefährlich verletzt worden. Er war mit einem Audi zusammengestoßen. Nach Informationen der Polizei war der Kradfahrer mit seiner Honda auf der Landesstraße 57 von Schapen kommend in Richtung Lingen unterwegs. Ortseingang Beesten wollte ein ihm entgegenkommender 23-Jähriger Audi-Fahrer aus Beesten nach links auf ein Grundstück einbiegen. Dabei kam es Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Während der 53-Jährige Biker nach Angaben der Notärztin lebensgefährlich verletzt wurde, kam der Auto-Fahrer mit leichten Blessuren davon. Ein Gutachter untersuchte die Unfallstelle. Die L 57 war für mehrere Stunden gesperrt.Ein Pkw will nach links abbiegen und übersieht dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer auf der Schapener Straße. Durch die Kollision wird der Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Eine Vollsperrung auf der L57 zwischen Beesten und Schapen ist eingerichtet. Die Unfallaufnahme dauert an. Bitte die Unfallstelle weiträumig umfahren.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.