Adventshornblasen auf dem Wöhlehof

Spelle – Der Heimatverein Spelle möchte an einen alten Brauch erinnern und lädt am 1. Adventssonntag, 01. Dezember 2013, um 17.00 Uhr zum gemeinsamen Früher kamen geschwungene Rinderhörner zum Einsatz, etwa ab Anfang 1900 wurde dann meist auf Blechhörnern geblasen. Bei klarer Luft ist der Klang der Hörner über viele Kilometer zu hören und diente neben der Ankündigung des Weihnachtsfestes auch in Notsituationen zum Holen von Hilfe bei Erkrankungen, Brand oder Unfällen. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spelle-Venhaus wird uns mit einigen Adventsliedern auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen. Der Kinderchor erfreut die Besucher mit einem Adventslied; für die kleinen Gäste wird zum Stockbrotbacken eingeladen. Mit Glühwein und Grillwurst soll der nette Brauch seinen Abschluss finden. Natürlich sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.