Älter werdende Belegschaft in Unternehmen

Spelle – Die Vortragsreihe „Mit 50plus in die Zukunft“ der Samtgemeinde Spelle in Zusammenarbeit mit dem „Bundesverband Initiative 50Plus“ hat in bisher fünf Vorträgen die persönliche Dimension des Älterwerdens in den Blick genommen. Den Abschluss dieser Veranstaltungsreihe bildet am Mittwoch, 18. November 2015, um 19.00 Uhr im Bürgerbegegnungszentrum Wöhlehof in Spelle eine Podiumsdiskussion zum Thema „Älter werdende Belegschaft in Unternehmen – und ich gehöre dazu“. Eingeladen sind alle Beschäftigten 50Plus und am Thema Interessierte.

„Die Unternehmen registrieren schon heute, dass die Belegschaft älter wird. Die Entwicklung birgt sowohl Chancen als auch Risiken. Es ist wichtig, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer gemeinsam überlegen, wie die Arbeitsfähigkeit und Motivation erhalten werden können“, erklärt Gerd Schierenbeck, Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen des „Bundesverbandes Initiative 50Plus“. In einem Impulsreferat wird Schierenbeck über innerbetriebliches Personalmanagement sowie über aktuelle gesetzliche Regelungen zum Vorruhestand und zur „Flexi-Rente“ informieren. In der anschließenden Podiumsdiskussion werden Fragen beantwortet und Erfahrungen aus dem Berufsalltag ausgetauscht. Neben Stefan Lohaus, Erster Samtgemeinderat der Samtgemeinde Spelle, werden Klaus Reinhardt, Personalleiter der Bernard Krone Holding GmbH & Co. KG, und Reinhard Mess, Werksmeister des Unternehmens Rekers Betonwerk, über die alternde Belegschaft diskutieren. Komplettiert wird die Gesprächsrunde durch Maria Thünemann, Arbeitsbewältigungscoach und Gesundheitsmanagerin aus Bielefeld. Der Eintritt ist frei.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.