Anwohner für ehrenamtliche Spielplatzpflege geehrt

Spelle –Die Anwohner der Spielplätze Heinrichstraße, Helenenstraße und Teichstraße in Spelle wurden durch die Mitglieder des Sozialausschusses für die vorbildliche ehrenamtliche Pflege der Spielplätze besonders geehrt.

Das Kinder auf den Spielplätzen in Spelle in einem ordnungsgemäßen sowie sauberen Umfeld spielen und die Welt entdecken können, ist häufig den Anwohnern zu verdanken, die auf ehrenamtlicher Basis mit großer Sorgfalt die regelmäßige Pflege übernehmen. Um sich einen aktuellen Überblick über den Zustand der etwa 40 Spielplätze im Gemeindegebiet zu verschaffen, unternehmen die Sozialausschussmitglieder eine jährliche Bereisung. „Weil sichere und attraktive Spielplätze für junge Familien besonders wichtig sind, legen wir darauf ein besonderes Augenmerk“, erklärte Ansgar Lager, Vorsitzender des Sozialausschusses. Ein Großteil der Spielplätze werde dankenswerterweise durch Anwohner instand gehalten. Alljährlich werden einige Nachbarschaften für vorbildlichen Einsatz besonders geehrt. „Die Auswahl der Preisträger ist angesichts der vielen intakten Plätze eine Herausforderung“, hob Lager das große Engagement der Anwohner hervor. Als Anerkennung und Dank für die besonders gute Pflege wurden in diesem Jahr die Spielplätze Helenenstraße, Heinrichstraße und Teichstraße ausgezeichnet. „Dieser Einsatz für unsere Kinder ist goldwert“, bescheinigten die Mitglieder des Sozialausschusses.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.