Aral-Tankstelle Tankstelle in Lingen ausgeraubt

messer

Lingen (ots) – In der Nacht zu Samstag hat ein bislang unbekannter Täter die Aral-Tankstelle an der Georgstraße überfallen. Gegen 2.10 Uhr betrat der maskierte Mann den Verkaufsraum und bedrohte den Kassierer mit einem großen Küchenmesser. Er forderte den Angestellten auf, das Bargeld aus der Kasse in eine Tragetasche zu stecken. Mit der Beute flüchtete der Täter anschließend zu Fuß in Richtung stadtauswärts. Er wird als etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Statur beschrieben. Er war mit einer blauen Jeans und einer kurzen schwarzen Jacke mit Kapuze bekleidet. Das Gesicht war durch eine schwarze Sturmhaube nicht zu erkennen. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb zunächst ohne Erfolg.  Wie viel Bargeld der Mann erbeuten konnte, ist bislang unklar. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.