Auch in 2020 wird das MoorMusic-Festival stattfinden

Spelle – Mit acht DJs, einer Live-Band und rund 1.000 Besuchern hat das MoorMusic-Festival in Spelle einen neuen Rekord aufgestellt. Dabei hat sich das Festival als Treffpunkt für Jung und Alt etabliert.

Auch in der zweiten Auflage war das MoorMusic-Festival in Spelle ein Besuchermagnet für Ausflügler aus nah und fern. Die etwa 1.000 Besucher nutzten das gute Wetter und feierten ausgelassen zu den Klängen der acht DJs, die allesamt aus der Samtgemeinde Spelle stammen. Für eine Überraschung sorgte die Band „Die zwei glorreichen Drei“ mit ihrem Liveauftritt. Daher zogen die Veranstalter, Michael Schweer, Hendrik Müller und Ludger Schröer, ein durchaus zufriedenes Fazit: „Wir konnten in diesem Jahr mehr Besucher begrüßen und es herrschte eine super Atmosphäre. Es war beeindruckend zu sehen, dass alle Altersklassen hier gemeinsam gefeiert haben.“ Für den reibungslosen Ablauf dankten die Initiatoren allen Besuchern, Helfern, DJs, Firmen und Organisationen. Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf dankte für die Initiative zur Durchführung dieser Open-Air-Veranstaltung. Eines haben die Veranstalter bereits durchblicken lassen: Der 01. Mai 2020 sollte im Kalender bereits jetzt für die 3. Auflage des MoorMusic-Festivals freigehalten werden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.