Auto fliegt auf der A 30 über fünf Meter hohe Böschung Junger Mann aus Gronau schwer verletzt

 

VU A 30 Salzbergen 30 Mai 2016 6

Salzbergen. Am Montagnachmittag ist ein 25-jähriger Autofahrer aus Gronau bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 30 zwischen den Anschlussstellen Holsterfeld und Salzbergen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Autobahnpolizei war der junge Mann gegen 16.20 Uhr in einem Audi A 4 mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Niederlande unterwegs. Bei heftigen Regen- und Hagelschauer verlor er die Kontrolle über den Wagen, überschlug sich und schleuderte auf die fünf Meter hohe Böschung des Rastplatzes „Emstal Nord“. Der Wagen raste auf dem Böschungskamm rund 50 Meter weiter und rutschte dann mit dem Fahrzeugheck voran die Böschung zum Parkplatz hinunter. Dabei wurde der 25-Jährige schwer verletzt und wurde im Rettungshubschrauber aus Rheine in das Klinikum Osnabrück geflogen. Neben der Polizei war auch die Feuerwehr aus Salzbergen im Einsatz.

VU A 30 Salzbergen 30 Mai 2016 1 VU A 30 Salzbergen 30 Mai 2016 4

2016-05-30 08061 A30 Salzbergen PKW ueberschlagen Parkplatz 01 (ESM (1) 2016-05-30 08061 A30 Salzbergen PKW ueberschlagen Parkplatz 01 (ESM (2) 2016-05-30 08061 A30 Salzbergen PKW ueberschlagen Parkplatz 01 (ESM (6) 2016-05-30 08061 A30 Salzbergen PKW ueberschlagen Parkplatz 01 (ESM (9) 2016-05-30 08061 A30 Salzbergen PKW ueberschlagen Parkplatz 01 (ESM (10) 2016-05-30 08061 A30 Salzbergen PKW ueberschlagen Parkplatz 01 (ESM (11)

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.