Auto geht in Werkstastt in Flammen auf

Lingen. Am Freitagnachmittag ist im Stadtteil Darme in der Werkstatt eines Autohauses an der Rheiner Straße ein Auto in Flammen aufgegangen. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte ein Mechaniker an dem Wagen, der sich auf einer Hebebühne befand, geschweißt. Plötzlich habe das Fahrzeug in Flammen gestanden. Eigene Versuche mit Feuerlöschern den Brand unter Kontrolle zu bringen, scheiterten. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lingen gingen unter Atemschutz vor und löschten den Fahrzeugbrand. An dem Auto war Totalschaden, an dem Gebäude erheblicher Sachschaden entstanden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.