Autofahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Lengerich – Ein 56-jähriger Autofahrer aus Langen in der Samtgemeinde Lengerich ist am Montagmittag auf der Herzlaker Straße verunglückt. Nach Angaben der Polizei war er gegen 13 Uhr mit seinem Alfa Romeo 159 in Richtung Herzlake unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte im Seitanraum frontal gegen einen Baum und fing Feuer. Der lebensgefährlich Verletzte hatte Glück im Unglück, denn andere, kuragierte Verkehrsteilnehmer, retteten ihn aus dem brennenden Auto. Die Freiwillige Feuerwehr Lengerich war mit vier Fahrzeugen und 18 Mann angerückt und löschte den Brand. Der 56-Jährige kam im Rettungswagen in das Krankenhaus nach Meppen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.