Autohaus Lampa eröffnet Niederlassung in Spelle

Das Autohaus Lampa hat an der Rheiner Straße 64 in Spelle eine neue Betriebsstätte eröffnet.

HHG-Vorsitzender Michael Exner (links), Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann und Bürgermeister Andreas Wenninghoff (2. von rechts f.) gratulieren den Inhabern Alfred und Eva Lampa zur neuen Niederlassung in Spelle.

„Wir sind seit über 60 Jahren fest mit der Region verwurzelt. Mit der neuen Niederlassung in Spelle können wir unsere Kundennähe weiter ausbauen“, schildert Eva Lampa, die in dritter Generation das Familienunternehmen führt, die Beweggründe für die zweite Niederlassung im Zuge einer kleinen Feierstunde zur Neueröffnung. Die direkte Lage an der Umgehungsstraße, die Nähe zur B 70 und die guten räumlichen Voraussetzungen dieser Immobilie seien wichtige Standortfaktoren. Als VW-Vertragsniederlassung liegt der Schwerpunkt auf Kraftfahrzeuge der Marken VW, VW Nutzfahrzeuge, Audi, Skoda und Seat. „Mit unseren sieben Mitarbeitern möchten wir an diesem Standort in gewohnter Weise ein kompetenter Ansprechpartner rund ums Auto sein, angefangen beim Kauf von Neu- oder Gebrauchtfahrzeugen bis hin zu umfassenden Servicedienstleistungen mit modernster Werkstatttechnik“, erklärte Alfred Lampa, Geschäftsführer in der 2. Generation, die Firmenphilosophie. Zu den ersten Gratulanten reihten sich Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann, Bürgermeister Andreas Wenninghoff und Michael Exner, Vorsitzender des Vereins Handel, Handwerk und Gewerbe Spelle. „Die Niederlassung des Autohauses Lampa in Spelle ist eine große Bereicherung für unsere Gemeinde“, hieß Lindemann das Familienunternehmen am neuen Standort willkommen. Wenninghoff zeigte sich überzeugt, dass die Ansiedlung angesichts der hervorragenden Lage eine gute und richtige Entscheidung gewesen sei. Erreichbar ist das Autohaus Lampa, Rheiner Straße 64, telefonisch unter 05977 928200.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.