AUTOPSTENHOJ Mitarbeiter spenden 1.000 € für regionale wohltätige Zwecke

Den AUTOPSTENHOJ Mitarbeiter liegt nicht nur das eigene Wohl, sondern auch das anderer, insbesondere deren, die es im Leben nicht so leicht haben, am Herzen.
Deshalb spenden die Mitarbeiter den Erlös einer Tombola, die während einer Betriebsfeier veranstaltet wurde, an gemeinnützige Einrichtungen aus der Region.

Eine Spende in Höhe von 500 Euro geht an die Kinderkrebshilfe Münster e.V. Der Verein hilft seit mehr als 30 Jahren Familien mit krebserkrankten Kindern mit Rat und Tat, stationärer Ausstattung sowie medizinischen und psychosozialen Hilfsangeboten.

Mit einem Scheck in Höhe von 500 Euro unterstützten die AUTOPSTENHOJ Mitarbeiter das Hospiz haus hannah in Emsdetten. Das von der gemeinnützigen Stiftung St. Josef-Stift betriebene Hospiz begleitet und unterstützt Menschen und deren Angehörige auf dem letzten Lebensweg.

AUTOPSTENHOJ ist bereits seit über 65 Jahren am Standort Rheine ansässig. Die Unterstützung regionaler wohltätiger Zwecke und ehrenamtlichem Engagements ist für die Mitarbeiter und das Unternehmen eine Herzensangelegenheit.

Foto: Sabrina Nolte (rechts) und Michael Kamphuis (links) vom Betriebsrat übereichen die Spende an Ulrike Philipzen von der Kinderkrebshilfe Münster e.V. (Mitte) Foto: AUTOPSTENHOJ

Foto: Betriebsratsmitglieder Sabrina Nolte (rechts) und Michael Kamphuis (links) übergeben den symbolischen Spendencheck an Michael Kreft, Hospizleitung haus hannah (Mitte). Foto: AUTOPSTENHOJ

Bookmark the permalink.

Comments are closed.