AUTOPSTENHOJ spendet 2.000 € für soziale Einrichtungen

Rheine- Seit vielen Jahren unterstützt die Firma AUTOPSTENHOJ verschiedene gemeinnützige Organisationen. Geld spenden statt Weihnachtspräsente an Firmenpartner zu verschenken ist inzwischen ein viel umarmtes Konzept, das immer mehr Firmem übernehmen. Im Namen der Firma Gutes tun. So verzichtete die Geschäftsleitung von AUTOPSTENHOJ auch im Jahr 2020 in guter alter Tradition auf Weihnachtspräsente für Kunden und Geschäftspartner.
Wie viele andere Betriebe in Deutschland sieht sich auch die AUTOPSTENHOJ GmbH im neuen Jahr 2021 mit bestehenden und neuen Herausforderungen konfrontiert und muss sich auf eine neue Umgangskultur einstellen. Dies gilt auch für die Spendenübergabe, der sich der Hebebühnen-Lieferant aus Rheine trotz aller Schwierigkeiten in der Pandemie treu bleibt.Statt persönlicher Übergabe des Schecks in Höhe von jeweils 1.000 € an die Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V. und dem Kinderschutzbund Rheine musste sie in diesem Jahr kontaktlos erfolgen; trotzdem war ein warmes Lächeln dabei. Zur Vermeidung möglicher Ansteckungsrisiken haben unsere Spendenempfänger in Eigeninitiative Schecks für die Fotos gebastelt.

Firma AUTOPSTENHOJ spendet 1.000 Euro an die Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V.
Auf die Frage, wie der Betrieb unter den vielen unterstützenswerten Organisationen eine engere Auswahl trifft, erzählt Frau Quiter: „Es ist ein ganz demokratischer Prozess. Die Mitarbeiter können Vorschläge anbringen, über die dann abgestimmt werden.“ Dieses Jahr fiel die Wahl u. a. auf die Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V. Clown Friedrich und Clownin Mimi freuen sich riesig und sagen im Namen der Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V.: „Dankeschön! Großartig, dass ihr uns unterstützt!“

Firma AUTOPSTENHOJ spendet 1.000 Euro an die Klinikclowns im Kreis Steinfurt e.V.

Die AUTOPSTENHOJ GmbH möchte in diesen außergewöhnlichen Zeiten besonders diejenigen Einrichtungen unterstützen, die während der Pandemie allen Betroffenen Hilfsangebote bieten. In diesem Falle ist der Kinderschutzbund Anlaufstelle für Kinder, die unter der Pandemie leiden und jetzt besonderem Schutz bedürfen. Die Spende von 1.000 Euro soll ihren kleinen Beitrag dazu leisten, dass die Situation von bedürftigen Kindern und ihren Familien verbessert werden kann.

Firma AUTOPSTENHOJ spendet 1.000 Euro an den Kinderschutzbund Rheine

Bookmark the permalink.

Comments are closed.