Bei Unfall auf A31 Lkw-Führerhaus abgerissen – Sattelzug prallt auf Absicherungsfahrzeug

Wietmarschen. Am Dienstagmittag ist auf der Autobahn 31 in Höhe Wietmarschen ein Sattelzug Richtung Norden fahrend auf ein Absicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei geprallt. Bei dem Zusammenstoß riss das Führerhaus des Lkw abgerissen und schleudert an den Fahrbahnrand. Der 52-jährige Fahrer des Sattelzuges aus Friesoythe wurde dabei leicht verletzt und kam im Rettungswagen in ein Krankenhaus. Mit im Einsatz war Freiwillige Feuerwehr aus. Die Rettungskräfte bemängelten, dass sie durch die mangelnde Rettungsgasse Probleme hatten, durch den Rückstau zur Unfallstelle zu gelangen.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.