Bereitschaft rückt während des Feuerwehrballs aus Holzkohleofen im Keller einer Shisha-Bar qualmt

feuerwehr1

Lingen. Am Samstagabend feierte die Freiwillige Feuerwehr (FF) in der Halle IV im Rahmen ihres 150-jährigen Bestehens einen Festball mit 220 Personen. Alle waren bester Laune und wurden von der „Cocktail-Party- und Tanzband“ unterhalten. Gegen 22.15 Uhr wurde die Bereitschaft der Wehr zu einem Kellerbrand in der Elisabethstraße, gegenüber dem Rathaus alarmiert. Vor Ort stellte die Einsatzkräfte schnell fest, dass es sich nicht um einen Brand im klassischen Sinne handelte, sondern im Keller einer Shisha-Bar ein Ofen qualmte. Der wird genutzt, um die Holzkohle für die Shisha-Pfeifen an der Schlachterstraße aufzubereiten. Den Ofen legte die Feuerwehr still, denn den Rauch aus dem Ofen führten die Betreiber durch einen Schlauch zu einem Lichtschacht des Kellers an der Elisabethstraße. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und will feststellen, ob der Betrieb des Ofens im Keller des Gebäudes zulässig war. Mit alarmiert war die FF Baccum, die in die Bereitschaft einbezogen worden war.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.