Beste Fußballerinnen an Deutschlands Schulen kommen aus Lingen

OB Krone gratuliert Team vom Gymnasium Georgianum zum Titelgewinn 

09.23.Georgianum gewinnt DFB Schul-Cup

Lingen. So sehen Sieger aus: Den Fußball-Mädchen des Gymnasiums Georgianum stand die Freude über den Gewinn des „DFB Schul-Cups“ deutlich ins Gesicht geschrieben. Am Dienstag gewann das Team von Trainerin Katharina Börger im thüringischen Bad Blankenburg das Bundesfinale in der Wettkampfklasse IV und setzte sich gegen 15 weitere Mannschaften durch. Das Finalspiel konnten die Georgianerinnen gegen ein Gymnasium aus Koblenz mit 2:0 für sich entscheiden. Mittwochnachmittag kehrten die Schülerinnen nun nach Lingen zurück und wurden von ihren Eltern, Freunden und Schulleiter Manfred Heuer mit großem Jubel am Bahnhof empfangen. Auch Landrat Reinhard Winter und Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone ließen es sich nicht nehmen, den Deutschen Meisterinnen persönlich zu ihrem großen Erfolg zu gratulieren. „Die Stadt Lingen ist stolz auf euch. Eure Leistung ist wirklich großartig. Ihr haben den Namen unserer Stadt in ganz Deutschland bekannt gemacht“, freute sich Krone. Darüber hinaus beglückwünschten auch Hubert Börger, Vorsitzender des NFV-Kreisverbandes Emsland, und Günter Klene, Geschäftsführer des Kreissportbundes, die Fußball-Mädchen. Sie hoben hervor, dass dieser Erfolg ein Beispiel für die gute Zusammenarbeit von Sportvereinen und Schulen sei. Abschließend betonte Schulleiter Manfred Heuer, dass dies der größte Erfolg der Sport-Schulgeschichte des Georgianums sei. „Ein absolutes Highlight“, strahlte Heuer vor Freude und gab den Nachwuchssportlerinnen für den nächsten Tag schulfrei

09.23.Georgianum gewinnt DFB Schul-Cup_2 09.23.Georgianum gewinnt DFB Schul-Cup_3

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.