Bombenfund in Nordwalde Bagger hatte die Bombe in der Schaufel

2015-10-07 07250 Nordwalde Blindgaenger entschaerft ©ESM1 (3)

Am Vormittag wurde auf der Baustelle der Ortsumgehung in Nordwalde (Kreis Steinfurt) bei Kanalarbeiten ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Ein Bagger hatte ihn bei Erdarbeiten entdeckt und freigelegt. Er legte den für ihn zunächst nur metallischen Gegenstand neben dem Bauloch ab. Nach Bekanntwerden der brisanten Entdeckung wurde die Baustelle sofort geräumt. Der Kampfmittelräumdienst wurde benachrichtigt. Da sich die Baustelle außerhalb der Ortschaft befand, konnten sich die Evakuierungsmaßnahmen auf wenige Häuser und ein kleiner Teil eines Gewerbegebietes beschränken. Die Feuerwehr unterstützte die Gemeinde bei den Evakuierungsmaßnahmen. Der Sprengmeister konnte den Blindgänger entschärfen und die Arbeiter konnten ihre Arbeit wieder aufnehmen.

2015-10-07 07250 Nordwalde Blindgaenger entschaerft ©ESM1 (2) 2015-10-07 07250 Nordwalde Blindgaenger entschaerft ©ESM1 (3) 2015-10-07 07250 Nordwalde Blindgaenger entschaerft ©ESM1 (4) 2015-10-07 07250 Nordwalde Blindgaenger entschaerft ©ESM1 (7) 2015-10-07 07250 Nordwalde Blindgaenger entschaerft ©ESM1 (10) 2015-10-07 07250 Nordwalde Blindgaenger entschaerft ©ESM1 (13)

Bookmark the permalink.

Comments are closed.