BPOLD STA: Polizeitraining im Rahmen des Schülerbetriebspraktikums 2015 -Bundespolizei trainierte mit den Praktikanten in der Großraumsporthalle der Gemeinde Salzbergen-

p1030572_foto_schwarze_mann

Münster, Salzbergen (ots) – In dieser Woche (am 02.02.2015) fand im Rahmen des diesjährigen Schülerbetriebspraktikums bei der Bundespolizeiinspektion Münster wieder die Dienstsportübung in der Großsporthalle an der Oberschule in Salzbergen statt.

Neben Auffassungsgabe, Belastbarkeit, Leistungswillen sowie Ehrgeiz ging es auch bei diesem Training um den sportlichen Einstellungstest bei der Bundespolizei. Hierbei kam auch der sogenannte „Schwarze Mann“ im Vollschutzanzug zum Einsatz, um die richtige Verteidigung gegen einen Angreifer zu trainieren. Weiter standen praktische Übungen wie die Fesselung einer festgenommenen Person, der „Kasten-Bumerang-Test“, Coopertest, Standweitsprung und Liegestütze auf dem Programm.

Insgesamt 12 Schülerpraktikanten, 5 Mädchen und 7 Jungen aus den Städten Münster, Emsdetten sowie aus den Kreisen Coesfeld und Warendorf waren an diesem Morgen mit Engagement dabei.

Die Polizeitrainer der Bundespolizeiinspektion Münster Jan Riesenweber, Andrè Spilker, Stephan Meyer sowie den Praktikumsbetreuern Maik Borgmann und Wolfgang Amberge waren auch in diesem Jahr wieder sehr mit der Gruppe der Praktikantinnen und Praktikanten zufrieden. Besonders lobten sie die vielseitigen Möglichkeiten, die ihnen die moderne Großraumsporthalle in Salzbergen bot.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.