Brand in einem Mehrfamilienhaus in Rheine

  Rheine –  Am Feitag, 22.03.2019, um 15:23 Uhr, kam es zu einem offenen Feuer auf einem Balkon in der vierten Etage eines siebenstöckigen Mehrfamilienhauses auf dem Röwenkamp in Rheine. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Rheine gelöscht und das verrauchte Gebäude durchlüftet. Kurzweilig mussten angrenzende Straßen für den Straßenverkehr gesperrt werden. Durch den Brand erlitten vier Bewohner im Alter von 9, 16, 55 und 66 Jahren Rauchgasverletzungen, die zum Teil stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen. Lebensgefahr besteht bei keinen der Verletzten. Das Gebäude ist nach jetzigem Stand vorübergehend nicht bewohnbar. Das Ordnungsamt regelt die anderweitige Unterbringung von 75 Personen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der entstandene Gebäudeschaden kann noch nicht beziffert werden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.